Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wichtige Informationen für unsere Patienten

1. Die Praxis ist nach wie vor geöffnet! Bitte melden Sie sich unbedingt telefonisch an. Die Eingangstür bleibt verschlossen, wir öffnen nach Anmeldung über die Gegensprechanlage.

2. Rezepte, Überweisungen und AU- Bescheinigungen können wir ohne persönlichen Patientenkontakt ausstellen. Rezepte und Überweisungen können Sie ganz leicht mit unserem Online-Bestellformular bestellen. Wir senden die Rezepte in Ihre Wunschapotheke. Wir versenden alle Formulare per Post.

3. Wir beraten Sie zu den gewohnten Sprechzeiten per Telefon. Unser Arzt ist für Sie zu sprechen.

4. Bitte nutzen Sie unsere Videosprechstunde. Termine erhalten Sie telefonisch über die Praxisrufnummer.

5. Diabetesberatungen finden bis auf Weiteres telefonisch und per Videosprechstunde in Einzelgesprächen statt. Die diabetologische Versorgung der Schwerpunktpraxis ist durch unseren Diabetologen und unsere Diabetesberaterin weiter wie gewohnt gesichert.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis . Wir haben alle Maßnahmen zu Ihrem Schutz und dem Schutz unseres Teams wohl überlegt .

Bleiben Sie gesund. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Gemeinsam werden wir die Krise meistern.

Ihr Praxisteam und Bruno Heimes

SPRECHZEITEN:
Mo8.00 - 12.00 UhrPraxis Bruno Heimes
Di8.00 - 12.00 UhrBezirksstr. 122
Mi8.15 - 13.00 Uhr u. 15.00 - 18.00 Uhr66663 Merzig-Besseringen
Do8.00 - 12.00 Uhr Tel.: 06861 76061
Fr8.00 - 12.00 UhrFax: 06861 72244
weitere Termine nach VereinbarungMail: info@praxis-heimes.de

Nachrichtenarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Alle Nachrichten

21.08.2017

Großzügigkeit macht glücklich

Schenken bringt Freude -  auch dem, der schenkt.

„Geben ist seliger denn nehmen“, lautet ein altes Sprichwort, das nun auch als wissenschaftlich untermauert gilt. Ein internationales Forscherteam konnte nämlich jüngst belegen, dass Großzügigkeit ein Areal im Gehirn stimuliert,...[mehr]


06.08.2017

Schizophrenie und Herz-Kreislauferkrankungen

Schizophrene Menschen leiden unermesslich – und müssen oft zusätzlich noch körperliche Gebrechen ertragen.

Menschen, die an Schizophrenie leiden, müssen mit einer Vielzahl schwerster psychischer Symptome leben. Wie Forscher aus den USA nun herausfanden, besteht bei Betroffenen außerdem ein starke erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre...[mehr]


11.07.2017

Mit Nordic-Walking gegen Nackenschmerzen

Nordic Walking hält nicht nur fit sondern befreit auch von schmerzhaften Verspannungen.

Kaum jemand, der im Büro arbeitet und somit viel Zeit vor dem Computer sitzend verbringt, kann behaupten, noch nie Schmerzen im Nacken verspürt zu haben. Bisher gingen Mediziner davon aus, dass ein speziell entwickeltes...[mehr]


11.07.2017

Dicke Raucher riskieren Glatzenbildung

Wenn die Haare immer weniger werden, liegt das vielleicht am Rauch- und Essverhalten.

Menschen mit starkem Übergewicht, die außerdem noch rauchen, gehen generell ein hohes Gesundheitsrisiko ein. Wie eine Studie aus Italien vermuten lässt, kann Adipositas zusammen mit Tabakkonsum auch noch zu Haarausfall (Alopezie)...[mehr]


18.06.2017

Die Deutschen: wenig Obst, viel Bewegung

In Deutschland wird zwar zu ungesund gegessen und viel Alkohol getrunken, aber auch viel Sport getrieben.

Wie gesundheitsbewusst die Menschen hierzulande verglichen mit den Bürgern anderer EU-Staaten leben, wertete das Robert Koch-Institut kürzlich anhand der Studie „Gesundheit in Deutschland aktuell (GEDA)“ aus. Das Ergebnis zeigt...[mehr]


05.06.2017

Außenarbeiter meiden Sonnencreme

Wer viel draußen arbeitet, muss besonders gut auf seine Haut aufpassen.

Menschen, die viel im Freien arbeiten, riskieren bei dauerhaft unzureichendem Sonnenschutz Hautkrebs. Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie ignorieren allerdings unfassbar viele Landwirte, Dachdecker & Co. diese...[mehr]


28.05.2017

Impfmuffel: Meldepflicht für Kitas

Kita-Betreiber müssen zukünftig Eltern melden, die nicht zur Impfberatung gehen wollen.

Für die Gewährleistung einer höheren Impfabdeckung unter Kindern will die Bundesregierung nun auch Kitas in die Pflicht nehmen: Eltern, die bei einer Anmeldung in der Kindertagesstätte keinen Nachweis über eine Impfberatung...[mehr]


Impressum

Datenschutz

(c) Praxis Bruno Heimes, Merzig-Besseringen